Lamellen reinigen

    Für mehrere große Firmenkunden reinigen wir einmal im Jahr die Lamellen im gesamten Gebäude, oder auch nur einzelne kleinere Lamellenanlagen bei privaten Kunden.

    Wichtig ist die sorgfältige Demontage der Lamellen. Ein tolles Reinigungsergebnis kann nur erzielt werden wenn alle Beschwerungsplatten und Verbindungsketten entfernt werden.

    Die Lamellen werden dann in einem Hubmechanischen Tauchbadverfahren gewaschen. Sehr verschmutzte Lamellen werden eingeweicht und in einem 30-40 Grad warmem Wasserbad mit speziellen Reinigungsmittel in mehreren Waschgängen von Bakterien, Nikotin, Staub und Schmutz befreit.


    02.12.2015 16:55 Alter: 4 Monat(e)

    Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK